Walmsburg — der Ort
Das 470-Seelen-Dorf Walmsburg ist ein Halbrundlingsdorf mit denkmalgeschütztem Dorfplatz, mit einem lauschigen, hochgelegenem Wald inklusive Elblick, mit malerischem Naturschutzgebiet „Walmsburger Werder“ im Elbvorland und mit einer gut funktionierenden Dorfgemeinschaft. Freiwillige Feuerwehr und Dorfclub organisieren Osterfeuer, Laternenumzug und alle zwei Jahre das große Walmsburger Dorffest. Nachts lauscht man dem Konzert der Grillen und Lurche, während man in den Himmel aufblickt, der hier in Walmsburg, fernab dem Licht der Städte, besonders sternenklar ist.
Walmsburg liegt nicht nur an der Elbuferstraße und am Elberadweg, sondern auch an der Niedersächsischen Spargelstraße. Frisch vom Bauernhof kann man hier Kartoffeln oder Gemüsedelikatessen beziehen.

 


Angeln an der Elbe
Zum Angeln sind Sie mit entsprechender Erlaubnis an der Elbe genau richtig, zählt sie doch heute zu den saubersten Strömen Europas: Ihr frischer Fang des Tages, vom Aal bis zum Zander, kann also direkt vom Grill bedenkenlos auf dem Teller landen. Infos über Angelstreckenkarten und Angelscheinverkaufsstellen erhalten Sie auf der Internetseite des Biosphäriums Elbtalaue unter www.biosphaerium.de

 


Fahrrad-Touren entlang dem Elberadweg
Das mit der Übernachtung wäre ja geklärt: Fahrradfahrer schlagen ihre Zelte am besten bei Mutter Grün in Walmsburg auf. Von hier aus steht Ihnen die Welt der Niedersächsischen Elbtalaue in allen Richtungen offen. Fahren Sie an einem Tag nach Bleckede und erleben Sie die Vielfalt dieser Elbestadt. Setzen Sie mit der Elbfähre nach Neu-Bleckede über, radeln Sie wieder flussaufwärts und genießen Sie die unberührte Natur im Amt Neuhaus. In Darchau nehmen Sie dann die Fähre rüber nach Neu Darchau. Nach weiteren drei Kilometern sind Sie wieder in Ihrem Basislager bei Mutter Grün. Eine visuelle Auszeit können Sie den Bildern aus dem Reiter Eindrücke entnehmen.
Die nächste Tagestour mit dem Fahrrad sollte sie diesseits der Elbe nach Hitzacker führen. Auf Ihrem Weg entlang der Elbuferstraße werden Sie Berge und Kurven erleben, die Sie hier nie erwartet hätten. Machen Sie Rast auf dem Kniepenberg zwischen Drethem und Tießau, erklimmen Sie den dortigen Aussichtsturm — und versuchen Sie dann, bei der atemberaubend schönen Aussicht über die Elbe, mal wieder tief durchzuatmen. Der Fernblick von der Aussichtskanzel geht weit in die Landschaft, stromauf- oder stromabwärts reicht die Sicht. An Ihrem Ziel, dem Luftkurort Hitzacker, können Sie sich stärken und gleich noch mehr erleben, z. B. im Archäologischen Museum. Die Elbfähre bringt Sie auf die rechte Elbseite ins Amt Neuhaus. Flussabwärts in Richtung Darchau fahrend, sollten Sie die Stixer Wanderdüne nicht verpassen. Die Fähre „Tanja“ bringt Sie wieder nach Neu Darchau.
Entlang der Elbe gibt es natürlich noch mehr schöne Ziele, z. B. Dömitz mit seiner Festung, Lauenburg und Dannenberg. Genauso lohnt sich aber auch ein Ausflug in die Göhrde, Norddeutschlands größtes zusammenhängendes Waldgebiet, und in den gleichnamigen Ort.

 


Europäischer Fernwanderweg 6
Der Europäische Fernwanderweg 6 führt an Walmsburg vorbei und ist Teil des europäischen Wanderwegnetzes. Laut Wikipedia führt er von Kilpisjärvi im Nordwesten von Finnland bis zu den Dardanellen in der Türkei. Hier in Norddeutschland ist er durch ein weißes X auf schwarzem Hintergrund gekennzeichnet.


Viehler Höhe
Die Viehler Höhe bietet an ihrem höchsten Punkt einen herrlichen Blick über 
die Elbe und die weite Gegend. Zu erreichen ist die Viehler Höhe über den Parkplatz des Waldbads Alt Garge oder über eine Treppe kurz vor der Spitzkehre zwischen Walmsburg und Alt Garge.


 


Café Hofliebe in Walmsburg

Im Café Hofliebe direkt an der Elbuferstraße in Walmsburg gibt’s köstliche hausgebackene Torten und handwerkliche Wohnaccessoires in den liebevoll gestalteten Räumen eines alten Bauernhauses. www.hofliebe-cafe.de

 


Funckenhof Walmsburg

Besuchen Sie den Funckenhof in Walmsburg! Lernen Sie Entschleunigung kennen beim Besuch des Hofes, einer Veranstaltung oder in einem der dort angebotenen Seminare. Nicht zu vergessen natürlich: Bäuerliche Waren aus eigener und regionaler Produktion! Unter www.funckenhof.de erfahren Sie vieles mehr.

 


Waldbad Alt Garge
Schwimmspaß im Waldbad Alt Garge – eines der schönsten Freibäder im Landkreis Lüneburg und der Lüneburger Heide, auch zu besichtigen unter www.waldbad-alt-garge.de

 


Ein Waldbad der anderen Art


Dazu laden unsere umliegenden Wälder ein. Von Mutter Grün aus sind es nur ein paar Gehminuten bis zum Eintauchen in die Wunderwelt.

Auch der Staatsforst Schieringen lädt mit gut ausgebauten Spazierwegen Groß und Klein ein, seine faszinierende Natur und Geschichte zu entdecken. Hier können Sie auf Ihrer Exkursion die Steinzeitgräber und den Opferberg erkunden.

 


Draisinenfahrten in Alt Garge
Ein Spaß für die ganze Familie, die Draisinenfahrten in Alt Garge. Bitte informieren Sie sich über Abfahrtzeiten u. ä. über diese Seite:


www.ig-draisine-elbtalaue.de

 


Michaelshof in Sammatz
Wer Blumen liebt oder Tiere oder Spaziergänge oder Kaffee oder Kuchen oder Käse oder Obst oder Gemüse … wer also die schönen Dinge im Leben liebt, sollte einmal auf dem Michaelshof in Sammatz gewesen sein! Auf dem Archehof gibt es alte Haustierrassen, auf dem Garten-Rundweg ein farbenfrohes Meer von Blumen, Gräsern und Kräutern und im Hofladen ein großes Bio-Sortiment u. a. mit Obst und Gemüse aus eigenem Anbau, selbstgemachtem Käse und selbstgebackenem Brot. Das Sahnehäubchen ist das Café am Michaelshof mit seiner leckeren Auswahl an hausgemachten Torten, Bio-Produkten und veganen Köstlichkeiten. Ein paradiesisches Naturerlebnis für die ganze Familie:

www.michaelshof-sammatz.de

 


Floßfahrten auf der Elbe
Erleben Sie die romantische Landschaft der Elbtalaue vom Wasser aus. Bitte informieren Sie sich dazu unter www.elbe-flossfahrten.de

 


Bleckede
Erleben Sie die hübsche Stadt mit dem historischen Ambiente bei einem kleinen Bummel durch Geschäfte, in denen Familientradition immer noch gelebt wird. Kunst, Kultur und Natur lassen sich entdecken und werden Sie Ihren Alltag schnell vergessen lassen. Bleckede hält alles an Einkaufsmöglichkeiten und eine Vielfalt kulinarischer Genüsse bereit. Viel mehr erfahren Sie unter www.bleckede.de


Hitzacker
Ein Luftkurort mit historischem Stadtkern auf einer Insel, mit einem der nördlichsten Weinberge Deutschlands, mit den Sommerlichen Musiktagen, Deutschlands ältestem Kammermusikfestival — all das ist Hitzacker, und es ist unbedingt einen oder mehrere Besuche wert!
www.elbtalaue.de/home/meine-samtgemeinde/samtgemeinde-elbtalaue/stadt-hitzacker-elbe

 


Biosphärium Elbtalaue
Viel erleben können Sie im Biosphärium Elbtalaue im Schloss Bleckede. Erleben Sie Fischarten in der Aquarienlandschaft. Der Biberbau ermöglicht einen direkten Blick in den Biberkessel. Eine Beobachtung durch Live-Übertragung ist vom Frühjahr bis zum Sommer in ein Storchennest zur Aufzucht der Brut möglich. Viele weitere interessante Exponate und Ausstellungen warten auf Sie. Das Biosphärium Elbtalaue ist zugleich auch die Touristeninformation der Stadt Bleckede und zu erreichen unter www.biosphärium.de

 


Findlingsring Bleckede-Breetze
Im Findlingsring Bleckede-Breetze können die steinernen Zeugen der eiszeitlichen Entstehungsgeschichte des Elbe-Urstromtales besichtigt werden. Nähere Informationen dazu unter www.findlingsring.de


Stixer Wanderdüne
Die Stixer Wanderdüne befindet sich im südlichen Teil vom Amt Neuhaus zwischen Zeetze und Kaarßen. Sie entstand vor etwa 10.000 Jahren nach der Eiszeit. Das Gebiet ist durch Wanderwege und eine Aussichtsplattform sowie Infotafeln für Besucher erschlossen worden. Auf dem Gipfel der Düne hat man einen sehr schönen Blick auf die Elbtalaue. Die Sicht reicht bei gutem Wetter bis über die Elbe.

 


Naturum Göhrde
Im Naturum Göhrde erfahren Sie Wissenswertes über den Wald, über die Göhrde und die hiesige Geschichte.

www.naturum-goehrde.de

 


Kulturelle Landpartie


Seit 1989 öffnen Künstler und Handwerker im niedersächsischen Wendland zwischen Himmelfahrt und Pfingsten ihre Hoftore und präsentieren ihre Arbeiten: von fast vergessenen Handwerkstechniken bis hin zu Avantgarde-Kunst. Rund 600 Künstler erwarten sie an 100 Ausstellungspunkten verteilt auf über 80 Dörfer im und um den Landkreis Lüchow-Dannenberg. Orte und Termine unter

www.kulturelle-landpartie.de

 


Oldtimer-Treffen
Nostalgie- und Oldtimer-Fans genießen das „Camping wie früher“-Gefühl bei Mutter Grün natürlich besonders. Ganz besonders lohnt sich ihr Besuch bei uns, wenn im April in Ellringen und im August in Bleckede die großen Oldtimer-Treffen stattfinden!
www.oldtimer-ellringen.de
www.oldtimer-bleckede.de

 


Stones Fan Museum
Ein Muss für jeden Stones-Liebhaber - in Lüchow steht das Stones Fan Museum. Es ist das erste und einzige Museum seiner Art.

Der wohl dienstälteste Rolling Stones-Fan der Welt Ulli Schröder hat das Museum ins Leben gerufen. Alle Infos auf

www.stonesfanmuseum.com

 


Schiffshebewerk in Scharnebeck
Das Schiffshebewerk in Scharnebeck – bei einer Gruppenführung bzw. einer Schifffahrt durch das Hebewerk Lüneburg-Scharnebeck können Sie viel über dieses gewaltige Bauwerk erfahren. Erfahren Sie mehr unter www.schiffshebewerk-scharnebeck.de

 


Niedersächsische Mühlenstraße
Mühlentechnik finden Sie an der „Niedersächsischen Mühlenstraße“. U. a. in Tangsehl und Wennekath, in Ellringen, Neetze und Thomasburg drehen sich denkmalgeschützte Mühlräder. Alle Infos unter www.niedersaechsische-muehlenstrasse.de

 


Tagesfahrten
Wie wäre es mit Tagesfahrten, zum Beispiel in die Hansestädte Hamburg, Lübeck oder Lüneburg – die Stadt Lüneburg ist seit ein paar Jahren zusätzlich Anziehungsort für Fans der Serie „Rote Rosen“.

Oder ins Wendland oder in die Lüneburger Heide? Viele Wildparks/Tierparks (Wildpark Schwarze Berge, Wildpark Lüneburger Heide, Tierpark Hagenbeck oder Krüzen), Freizeitparks (Heide Park Soltau, Hansa-Park Sierksdorf) , Museumsdörfer in Hösseringen oder Lübeln bereichern sowohl die nahe als auch die weitere Umgebung.